Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser die Annahme von Cookies und starten diese Seite neu!

Entwicklung Powertrain.

„Es ist besonders reizvoll, mit Bits und
Bytes ein emotionales Erlebnis zu schaffen.“

Moritz, Abteilungsleiter Software Antrieb

„Natürlich leben wir alle für das Auto und für dieses Produkt.“

Der große erlebbare Unterschied zwischen einem ganz normalen Getriebe und einem AMG Getriebe sind die Ausprägung, die Applikation und die Abstimmung des Getriebes an sich. Wenn der Motor das Herz des Fahrzeugs ist, dann ist das Getriebe die Seele. Das Getriebe hat einen großen Anteil an der Ausprägung der gesamten Fahrbarkeit eines Fahrzeugs. Dabei gibt es bestimmte AMG „Gene“, die man identifizieren kann und die das AMG Fahrgefühl ausmachen.

So haben wir zum Beispiel das MCT-Getriebe mit all seinen Möglichkeiten – das hat sonst niemand auf der Welt, das bietet nur AMG.

Es ist besonders reizvoll, mit Bits und Bytes ein emotionales Erlebnis zu produzieren. Wir sitzen also mit unseren Computern im Auto, haben uns mit dem Fahrzeug verbunden, ändern Daten und können so unmittelbar beeinflussen, wie sich das Auto anfühlt – das ist klasse!

Wir schauen uns die Autos an und sind stolz darauf. Danach geht es für uns aber sofort weiter, und wir denken an das nächste Produkt. Das ist ein Gesamtweg, den wir hier gehen. Keiner weiß, wo er endet, aber die Richtung kennen wir alle.

Wir haben hier bei AMG das beste Material, die motiviertesten Leute, die kreativsten Ideen und letztlich auch die Mittel, um unsere Träume umzusetzen. Etwas Schöneres gibt es doch nicht, oder?

„So haben wir zum Beispiel das MCT-Getriebe mit all seinen Möglichkeiten – das hat sonst niemand auf der Welt, das bietet nur AMG.“

            Zurück